Mittwoch, 11. April 2018

Dieser staendige Update Mist

Was kann man blos gegen diese ewigen Updates tun. Windows ist jetzt schon seit knapp 40 min mit dem update beschäftigt. In der Zeit steht der Rechner nicht zur Verfügung. Seit Tagen nervt das Popup von Windows mit der updateandrohung. Wahrscheinlich wird die Nachteinstellung igniriert, weil ich das Notebook nachts ausschalte.

Vor eine Kaffeepause hab ich dann nachgegeben, um nicht weiter durch das nervige Windows Popup gestört zu werden.

Nun ist der Kaffee langst getrunken, der Schreibtisch aufgeräumt, ....  Dank Windows verschiebt sich der Feierabend nach hinten.

Inzwischen sind schon min 45 min um und ich mache die Notiz, mich zu Linux Betriessystemen zu informieren.

Warum blos setzt sich keine Alternative zu Windows durch.

Konfigurieren von Windows wird vorbereitet. Schalten Sie den Computer nicht aus. Nein, mein Blutdruck steigt und ich werde den Rechner gleich unausgeschaltet gegen die Wand werfen, zumindest ewige Rache oder zumindest ignoranz der nachsten Updateaufforderung.

Ist Android bessrt als Windows? Evtl reicht ja auch ein Android Tablet mit Tastatur für die Arbeit. ...ist eh das meiste in der Cloud.

Samstag, 24. März 2018

Weitere Bürosprüche

Statt Büro Anekdoten noch mal ein paar Bürosprüche.

Irgendwas mit 3 ist doch Bremer Recht, oder so.  Also pro Blogbeitrag eben drei weitere Bürosprüche:

Freitag, 23. März 2018

Service: Links zum Thema Betriebsrat

Aktuell bei uns in der Diskussion:  Betriebsrat.   Ein paar Kollegen (meint: Kolleginnen und Kollegen) haben sich da auf den Weg gemacht.

Hier ein Service-Link:

Wieviel Betriebsrat Seminare darf man machen 


Wieviel Betriebsrar Seminare muß der AG unterstützen / bezahlen.

An wieviel Seminaren darf man teilnehmen? 

Und warum ist das sinnvoll?


kleiner Hund -> Kinderspielplatz

Kollegin Aljona hat seit kurzem einen kleinen Hund. Sie schimpft, wie ekelig sie es findet, dass Ihr Mann beim Gassi immer diese Hundkottüten anfasst. Sie dagegen würde den Kleinen auf den

Dienstag, 20. März 2018

Arbeitszeit: Arbeitsexzesse und Selbstausbeutung

Freie Wahl der Arbeitszeit und Arbeitsdauer. Und die Arbeitsergebnisse werden offiziell auch nicht vorgegeben.  Damit muß man in der Softwareentwicklung und bei vielen anderen Projektarbeiten erst mal fertig werden, um seine Arbeitszeit nicht ins unendliche auszudehnen.  Schließlich hat man leicht mal Angst, zu wenig zu machen.

Ergebnis: Gefahr von Arbeitsexzessen und Selbstausbeutung.

Gerade für Neueinsteiger ein jüngere Kollegen ein Problem.

Montag, 19. März 2018

Nervige Büro Lebensweisheiten und nervige Sprüche

Büroweisheiten, die nerven


Es gibt Büros / bzw Büroinsassen, die werfen einem gleich eine Lebensweisheit entgegen. Wer das Büromaterial, das Personal oder die Buchführung und Spesenabrechnungen verwaltet, scheint für Plakate und Aufkleber mit Lebensweisheiten ein besonderes Faible zu haben. So aufgehängt, dass der Kollege Bittsteller gleich weiß, worauf er sich einzustellen hat.  Solche Sprüche und Lebensweisheiten, die meines Erachtens wirklich die Kollegen nerven, sind z.B. folgende:



Sonntag, 18. März 2018

Boese Worte

Was sind böse Worte im Büro?

Wochenende
Betriebsrat
Müde
Kuchen
Kunde

Beratung und Softwarentwicklung.